ipoh real clean | Lieboch, Steiermark | +43 3136 63827
Video abspielen

Pflanzenpflege

Pflanzen und Blumen reinigen nicht nur die Luft, sondern bringen ein Stück Natur selbst in die kleinste Stadtwohnung. Um sich lange an den lebendigen Dekorationen zu erfreuen, brauchen auch sie die richtige Pflege.

Grüne Blätter entstauben

Zu den wichtigsten Pflegetipps gehört das regelmäßige Befreien von Staub. Das Entstauben sorgt nicht nur für einen schöneren Anblick, sondern fördert die Vitalität der Pflanzen. Die Staubschicht vermindert die Photosyntheseleistung erheblich und schwächt damit die ganze Pflanze. Zimmerpflanzen müssen auf natürlichen Regen verzichten, der in der freien Natur den Schmutz einfach abwäscht. Also muss man selbst tätig werden und die Blätter ordentlich und regelmäßig reinigen.

Gerade großblättrige Zimmerpflanzen können ganz einfach abgestaubt werden. Dazu verwenden Sie entweder ein Mikrofaser-Tuch oder den Trocken-Dampfreiniger mit der Dampflanze. Allerdings sollten Sie bei dieser Arbeit besonders behutsam vorgehen, um die einzelnen Blätter nicht zu verletzen. Insbesondere bei der Anwendung mit dem Trocken-Dampfreiniger sollte ein größerer Abstand zur Oberfläche aufgrund der höheren Temperaturen gehalten werden.

Pflanzen befeuchten

Zimmerpflanzen tragen selbst zur Steigerung der Luftfeuchtigkeit bei und sorgen damit für ein angenehmes Raumklima. Allerdings brauchen sie auch die passende Luftfeuchtigkeit, um optimal gedeihen zu können. Um das zu unterstützen, können Sie Ihre Pflanzen regelmäßig mit dem Trocken-Dampfreiniger eindampfen. Dazu verwenden Sie den Thermostar ohne Aufsatz und befeuchten die Blätter. Das zerstäubte Wasser ist eine wahre Wohltat für das Gewächs. Diese Pflege ist vor allem im Winter bei der trockenen Heizungsluft oder im heißen Sommer wichtig.

Tipp: Gönnen Sie Ihren Pflanzen gelegentlich eine erfrischende Dusche mit dem Thermostar.

Die richtige Zusatzpflege 

Wenn Sie schon einmal dabei sind, können Sie auch gleich eine komplette Pflegemaßnahme durchführen. Dazu gehört das Entfernen verwelkter Blüten und Blätter, ein vielleicht notwendiger Zuschnitt oder die Zugabe von Dünger. Die Pflanzen können bei dieser Gelegenheit auch gleich auf Schädlingsbefall kontrolliert werden. Auch der Blumentopf sollten bei dieser Gelegenheit vom Schmutz befreit werden.

Zu verwendende Dampfstufe: Medium
Zubehör: Dampflanze

Weitere Anwendungsgebiete