ipoh real clean | Lieboch, Steiermark | +43 660 66 70 000
Video abspielen

Outdoor

Frühlingsgefühle im Garten und auf dem Balkon

Im Frühling ist die passende Zeit, den Outdoor-Bereich für die kommende Saison vorzubereiten. Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen wächst die Lust, draußen alles startklar zu machen, um bald wieder im Freien zu sitzen. Also: Reinigen, aufräumen, ordnen und anschließend… genießen!

Terrasse und Balkon reinigen 

Durch Witterungen büßt der Außenbereich häufig an Schönheit ein. Ablagerungen breiten sich aus und Verschmutzungen setzen sich fest. Eine gründliche Reinigung ist daher unumgänglich.

Für die großflächige Reinigung von Terrassenplatten sowie Balkonböden nehmen Sie die Dreiecksbürste und rechteckige Bürste. Denn dank der Borsten, die mit Druck und heißem Dampf über die Fliesen und Platten geführt werden, lösen sich selbst hartnäckige Verschmutzungen vom Boden. Die Entfernung von grobem Schmutz, der sich unter anderem in den Fugen festgesetzt hat, kann mit der Dampflanze + Fugenbürste erledigt werden. Grünspann auf Betonplatten mit der großen Messingbürste reinigen.

Selbst großflächiger Schmutz auf rauen Steinplatten lässt sich durch den heißen Dampf beinahe mühelos entfernen und das ganz, ohne zu schrubben. Darüber hinaus sorgt er vollkommen umweltfreundlich für strahlende Sauberkeit. Denn: Chemische Mittel für die Reinigung von Terrassenplatten und Gehwegen enthalten meist giftige Stoffe, die in die Erde gelangen und das Grundwasser verunreinigen können.

Zudem eignet sich der Trocken-Dampfreiniger perfekt, um Unkraut zwischen den gepflasterten Flächen ohne chemische Unkrautvernichter zu beseitigen. Setzen Sie die Dampflanze ganz nah an die Pflanze und dampfen Sie sie einfach weg. Dank der hohen Temperaturen stirbt diese sofort ab und Sie können die abgestorbenen Reste leicht entfernen.

Markise und Sonnenschutz reinigen

Im Außenbereich angebrachte Sonnenschutzsysteme wie Markisen, Rollladen, Außenjalousien und Sonnensegel sind den Witterungsverhältnissen und Verschmutzungen mehr oder weniger ungeschützt ausgesetzt. Im Laufe der Zeit bildet sich auf den Oberflächen ein Schmutzfilm, der sich durch UV-Strahlung dauerhaft einbrennen kann. Deshalb ist es wichtig, Ihren Sonnenschutz regelmäßig zu reinigen und zu pflegen, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Generell gilt: Für großflächigen Schmutz nehmen Sie die Dreiecksbürste und rechteckige Bürste. Diese sollten aber immer in Kombination mit einem Dampfpuffer und Mikrofasertuch verwendet werden. Hartnäckige Flecken wie Vogelkot oder grünen Belag können – egal auf welchen Textilien – immer mit der Dampflanze behandelt werden.

Mit sauberen Gartenmöbeln in die neue Saison

Beim Einräumen der Möbel wird oft übersehen, dass sie nicht ganz sauber, die Scharniere schwer zugänglich sind oder der Lack schadhaft ist. Eine Grundreinigung im Frühjahr ist daher empfehlenswert. Die Reinigung und Pflege der Möbel ist entsprechend dem jeweiligen Material durchzuführen.

Reinigen Sie Ihren Grill mit Dampf

Ganz gleich welche Art von Grill Sie verwenden, der Grillrost sollte nach jeder Benützung gereinigt werden. Je länger das ausgetretene Fett am Rost bleibt, desto besser kann es sich festsetzen und desto schwieriger wird es später, dieses zu entfernen.

Reinigen Sie Ihren Grill auf natürliche Weise mit Dampf und ohne spezielle Reinigungsmittel: Zum Entfernen von eingebranntem Fettresten nehmen Sie die Edelstahlbürste oder auch die Edelstahldampfspachtel. Das Ergebnis: ein hygienisch einwandfreier Grill ohne Ärger und Chemikalienrückstände.

Zu verwendende Dampfstufe: Minimum - Maximum Dampf
Zubehör: Dampflanze, Dreiecksbürste,

Weitere Anwendungsgebiete